blog


Am letzten Sonntag erschien ein Artikel in der WELT am Sonntag über mich und meine Arbeit unter dem Titel „Lebenshilfe: Diese Frau coacht Hochsensible und Hochbegabte“. Ein sehr gelungener Text … der auch gut die Besonderheiten der „ganz normal außergewöhnlichen“ hochsensiblen und hochbegabten Menschen beschreibt. Vielen Dank an Andrea Müller für den Text und Berthold Fabricius für das tolle Foto Ich freue mich sehr und bin

No Comments

Ab November gibt es eine neue, kleine, feine, intensive Gesprächsgruppe zum Thema „Hochsensibilität“ Näheres s. Flyer links   Ich freue mich auf euch!

No Comments

Im ganz normalen Alltag, denkt man, spielen Fragen des Denkvermögens und der Intelligenz keine große Rolle. Außer man hat mit Schule und Lernen zu tun oder beschäftigt sich beruflich mit Fragen rund um Begabung und IQ. Aber sonst? Reicht es doch, dass ich meinen Job gut mache, oder? Und manchmal tauchen überraschend Bilder auf … Zufälle?   😉 So hat der Hamburger Verkehrsverbund eine besondere Haltestelle eingerichtet, und dazu an so kraftvollem Ort

No Comments
16 März

Wie anfangen?

Bevor ich mit etwas Neuem oder Unbekanntem anfange, plane ich. Lustvoll informiere ich mich im Netz, bei Kolleginnen und Anderen, die so etwas schon mal gemacht haben, lese Artikel dazu und schaue mir genau an, wie es aussehen könnte. Dann beginnen die Zweifel, ob ich überhaupt über die technischen oder finanziellen oder zeitlichen Voraussetzungen verfüge, wie es mit den sonstigen Ressourcen aussieht und ob sich der Aufwand überhaupt lohnt. Meistens ist dann ein Zustand erreicht,

2 Comments