coaching


Warum Coaching? Was kann es mir nützen?

Manchmal kommen wir allein nicht weiter, mit einer Fragestellung oder in einer bestimmten Lebenssituation.

Sie befinden sich in einer persönlichen Krise und suchen professionelle Hilfe?

Möchten Sie Ihre berufliche Situation klären und reflektieren? Sie möchten souveräner bei Teamsitzungen, Präsentationen oder bei einem wichtigen Termin auftreten können? Ihnen steht eine Prüfung bevor und Sie sind wie blockiert?

Vielleicht kennen Sie auch das Gefühl, Ihre Möglichkeiten noch nicht in allen Facetten ausgenutzt zu haben?  Sie kommen sich vor wie ein Auto, das ständig mit angezogener Handbremse fährt? Sie möchten die ganze Vielfalt Ihrer Begabungen leben, sind sich aber unklar über das WIE?

Oder Sie wollten sich schon immer mal darum kümmern …. selbstbewusster zu werden, sich gesünder zu verhalten, einen Jobwechsel anzugehen –   im vollgepackten Alltag fehlt aber einfach die Zeit und Ruhe dazu.

In all diesen Situationen ist Coaching ist eine wirksame Methode, Klärung und Entwicklung zu erreichen und Blockaden zu lösen.  Coaching ist gebuchte Zeit für sich selbst !

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch Experte für sich selbst ist. Jeder von uns hat einen sicheren inneren Kompass, der uns durch das Leben und die wichtigen Entscheidungen führt. Die Kompassnadel kann aber verklemmen oder das Deckelglass so stumpf werden, dass wir nichts mehr erkennen können und handlungsunfähig werden. Oder wir rennen immer wieder in die gleiche „Falle“, Stress blockiert uns und verhindert angemessenes Verhalten. Wir gehen über unsere Grenzen und finden keinen Ausweg aus diesem Dilemma.

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Es ermöglicht eine neue Sicht auf den Ist-Zustand und bisher nicht erkannte Lösungsansätze. Reflexion, Perspektivenwechsel und Bestärkung eröffnen Ihnen neue Sichtweisen. Blockaden werden gelöst. Es erschließen sich neue Horizonte und Sie können anschließend Ihren Weg wieder allein fortzusetzen.

Psychosoziales Coaching ist ganzheitlich. Weil wir Menschen ein Zusammenspiel von Geist, Körper und Seele sind, betrachten wir Ihr Thema nicht isoliert von seinem beruflichen, familiären und gesundheitlichen Kontext.

Mich berührt es, Sie strahlen zu sehen!  Zusammen werden wir ein Ergebnis finden, das für Sie maßgeschneidert ist. Ich bin grundsätzlich skeptisch gegenüber allgemeingültigen Antworten. Wir Menschen sind mannigfaltig und kunterbunt, da braucht es ebenso unterschiedliche Lösungen.

 

Ich arbeite u.a. mit Bildern, Assoziationen und Elementen der Biografiearbeit. Dabei setze ich unterschiedliche Methoden ein, zB. Fragetechniken der Personenzentrierten Gesprächsführung nach Carl R. Rogers, aus der Positiven Provokativen Intervention, dem systemischen Ansatz und dem narrativen Coaching. Mit dem Systembrett  richten wir einen Blick auf den größeren Zusammenhang, auf das Ganze, auf das System, in dem sich der Mensch befindet und in dem das Problem auftritt. Dadurch werden neue Sichtweisen und Perspektiven eröffnet und Lösungen erkennbar.

Sehr wirkungsvoll ist auch die  wingwave Kurzzeit Coaching Methode.

Diese Mischung wird ergänzt durch eine große Portion Lebenserfahrung und eine gehörige Prise Humor.

 

Abgrenzung Coaching / Therapie / Beratung

Coaching setzt auf die Selbstmanagementfähigkeiten der Klienten. Es ist zukunfts- und lösungsorientiert. Gesunde Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, nehmen Coaching als zeitlich begrenzte Wegbegleitung in Anspruch.

Therapie ist im weitesten Sinn die Behandlung von Erkrankungen. Sie ist ursachen- und heilungsorientiert. Ziel einer Psychotherapie ist es, Menschen, die zB. an Depressionen oder Burnout leiden,  so weit zu heilen, dass sie ihrem normalen Alltag wieder aufnehmen können.

Bei einer Beratung werden die Spezial- oder Fachkenntnisse der Beraterin in Anspruch genommen. Die Kunden / Klienten benötigen Informationen oder Rat. Die Problemlösung orientiert sich an dem Fachwissen und den Erfahrungen der Beraterin.