wingwave Coaching


Coaching nach der wingwave® –Methode

Ist ….

Die wingwave® -Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Stress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt.

Ängste und Blockaden entstehen häufig aufgrund von unverarbeiteten Erlebnissen („ich habe es nicht überwunden“, „ich trage noch was mit mir rum“). wingwave® setzt genau dort an, wo das Problem entsteht und sich festgesetzt hat: in Ihrem Gehirn. Daher wird wingwave® auch als neurologisches Mental- und Emotionscoaching bezeichnet. Die Methode besteht aus drei Teilen: Muskeltest, „Winken“ ähnlich wie bei EMDR und Elementen aus der Kommunikationspsychologie.

Ziel ist es, dass Sie sagen können „Der Gedanke an … stresst mich nicht mehr, auch wenn es nicht leicht  wird / ist / war

 

„Schlaf erst mal drüber…“

Wir durchleben jede Nacht sogenannte REM – Phasen, in denen wir intensiv träumen und das Gehirn die Tageseindrücke verarbeitet. Auch schwierige Erlebnisse (wie z.B. ein Streit oder ein peinliches Erlebnis) werden über Nacht in unser Gedächtnis integriert (=verarbeitet). Dort können wir sie als „verkraftbare“ Erinnerungen abrufen, die uns nicht mehr in Rage bringen oder die Schamesröte ins Gesicht treiben.

Manchmal reichen diese Traumphasen jedoch nicht aus. Auch absolut gesunde Menschen können in der heutigen Zeit durch die hohe Veränderungs- und Lebensgeschwindigkeit überfordert werden. Stressige Erlebnisse werden dann nicht vollständig verarbeitet und bleiben buchstäblich „in den Knochen“ stecken. Sie können sich als Selbstzweifel, Ängste, verminderte Leistungsfähigkeit, innere Unruhe oder andere belastende Verhaltensweisen zeigen.

 

der Name …

Der Flügelschlag eines Schmetterlings – so heißt es – kann auf der anderen Seite der Erde das Wetter ändern. Genauso weckt wingwave®-Coaching durch erstaunlich “kleine” Interventionen überraschend große Möglichkeiten für Ihre beruflichen und persönlichen Themen. Der Wortbestandteil “wing” erinnert an den Flügelschlag des Schmetterlings, was gleichzeitig bedeutet, dass der “wing” für diese große Wirkung exakt an der richtigen Stelle ansetzen muss. Diesen exakten Ansatzpunkt gewährleisten wir durch den Muskeltest. Zusätzlich verdeutlicht die Flügel-Metapher die große Bedeutung einer optimalen Zusammenarbeit unserer beiden Gehirnhälften für “tragende” Höhenflüge und auch erfolgreiche Landungen. Das “wave” stellt eine Assoziation zum englischen Begriff “brainwave” her, was sinngemäß “tolle Idee” oder “Gedankenblitz” heißt. Und genau diese brainwaves werden durch wingwave®-Coaching in Ihnen gezielt hervorgerufen.qualitaetssiegel2017klein

Anwendungsbeispiele ….

Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl

blockierende Gedanken und Gefühle, negative Glaubenssätze

akute oder frühere emotionale Verletzungen, die immer noch tief sitzen und schmerzen (zB bei Trennungen, Streitigkeiten)

Stress und isolierte Ängste, zB

Lern- und Arbeitsblockaden, Prüfungs- und Auftrittsangst, starkes Lampenfieber

Life-Work-Balance stimmt nicht mehr, Probleme am Arbeitsplatz

Stress mit bestimmten Personen (z.B. Lehrern, Kollegen, Vorgesetzen)

vor Zahnarzt- oder Krankenhausbehandlungen